Sie suchen einen zuverlässigen Partner für Ihre Fracht?

Dann sind wir Ihre Lösung!

Wir bieten guten, professionellen Service.

Wir garantieren Ihnen Ihre Fracht Sicher ans Ziel zu bringen.

Leistungen


Transportlösungen auf Sie zugeschnitten
Expresstransporte und Sonderfahrten europaweit
Kurierdienste europaweit
Werksverkehr
Tagestouren
Benachrichtigung nach Lade- und Liefervorgang




Fahrzeuge


Zuladung [kg] bei zGG 1.140 - 1.270
Ladefläche [m2] 6,8 - 6,9
Ladevolumen [m3] 14
Max. Ladelänge [mm] 4.400





phone








AGB's


  1. Geltung
    1. Diese Geschäftbedingungen gelten für alle Tätigkeiten, insbesondere für die Abfertigung, den Umschlag, die Lagerung sowie die Besorgung und Versendung von Gütern innerhalb der EU, gleichgültig ob die Leistungen durch unsere Firma erbracht werden oder durch Dritte.
  2. Leistungsumfang und -hindernisse
    1. Wir sind nicht zur Untersuchung sowie zur Durchführung von Maßnahmen zur Erhaltung oder Besserung des Gutes und seiner Verpackung verpflichtet.
    2. Die Abholung der Güter wird auf unseren Übergabebelegen quittiert.
      Darüber hinausgehende Quittierungen von Güternummern oder –gewichten, Adressaten, Inhalt und Wert der Güter oder anderen Kriterien binden ggf. den Frachtführer, jedoch nicht die Firma.
    3. Die Zustellung der Güter erfolgt wie im Angebot angegeben. Die Einhaltung der Zustellfrist wird weder zugesichert noch garantiert.
    4. Die Zustellung erfolgt bei gewerblichen Empfängern an der Posteingangstelle oder der Warenannahme.
      1. Die Zustellung von Gütern erfolgt mit befreiender Wirkung gegen Unterschrift des Empfängers oder einer im Geschäft oder Haushalt des Empfängers anwesenden Person, es sei denn es bestehen begründete Zweifel an deren Empfangsberechtigung.
      2. Als Abliefernachweis gilt der Ausdruck einer vorliegenden Unterschrift der Empfangsperson
    5. Leistungshindernisse die nicht dem Risikobereich unserer Firma zuzurechnen sind, befreien unsere Firma für die Zeit ihrer Dauer von den Verpflichtungen, deren Erfüllung hierdurch unmöglich geworden ist.
      Wir nehmen ausschließlich verschlossene Güter zur Beförderung an welche während der Beförderung nicht geöffnet werden.
  3. Unserer Firma obliegt keine Verpflichtung zur Überprüfung des Güterinhaltes hinsichtlich eines Verstoßes gegen die nachfolgenden Beförderungsausschlüsse.
    1. Ausgeschlossen von der Beförderung sind
      • unzureichend und/oder nicht handelsüblich verpackte Güter
      • Güter die einer besonders sorgsamen Behandlung bedürfen (z.B. zerbrechliche Ware)
      • lebende Tiere, sterbliche Überreste oder temperaturgeführte Ware
      • besonders Wertvolle Güter (z.B. Geld, geldwerte Dokumente, Schmuck etc.)
      • Waffen oder Teile im Sinne §1 des Waffengesetzes
    2. Unsere Firma haftet nicht für Beschädigungen oder Verluste die durch oder an den Gütern entstehen die in Ziffer 3.1 übergeben wurden sofern uns der Wert und Inhalt des Gutes nicht vor Annahme schriftlich mitgeteilt wurde und wir der Annahme nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben.
    3. Bekommt unsere Firma Güter entgegen der in Ziffer 3.1-3.2 angegebenen Beförderungsausschlüsse steht es uns ohne vorherige Rücksprache mit dem Auftraggeber uneingeschränkt frei dem Auftraggeber das Gut zur Abholung bereit zu stellen, es auf seine Kosten zurückzuführen, einzulagern oder es einem anderen Dienstleister zur Weiterbeförderung zu übergeben.
  4. Pflichten des Auftraggebers
    1. Versandgüter sind vom Auftraggeber mit den von unserer Firma zugelassenen vollständig ausgefüllten Begleitpapieren zu versehen. Für Fehler beim Ausfüllen verantwortet sich der Auftraggeber.
    2. Für eine ordnungsgemäße und beanspruchungsgerechte Innen- und Außenverpackung ist der Auftraggeber verantwortlich. Die Verpackung muss insbesondere gewährleisten, dass ein Zugriff auf den Inhalt nicht möglich ist ohne Spuren an der Außenverpackung zu hinterlassen.
  5. Gefährliche Güter
    1. Unsere Firma transportiert keine Gefahrgute.
    2. Der Auftraggeber ist dafür verantwortlich, dass unserer Firma keine Gefahrgute übergeben werden. Verstößt der Auftraggeber dagegen haftet er für darauf entstandene Schäden.
  6. Speditionsentgelte, Erstattung von Auslagen
    1. Es gelten die im individuellen Angebot vereinbarten Preise und Zuschläge.
    2. Unsere Rechnungen sind sofort und ohne Abzüge zur Zahlung fällig.
  7. Haftung
    1. Unsere Firma haftet nach dem HGB Deutschland für den Schaden, der durch Verlust oder Beschädigung entsteht, während sich das Gut in unserer Obhut befindet, maximal 2.500.000,- je Schadenereignis, 40 SZR = 2,60 Euro bis 52 Euro je KG Rohgewicht in der BRD und grenzüberschreitendem Verkehr nach CMR.
      Unsere Firma haftet nicht für Folgeschäden und Folgekosten wie z.B. rein wirtschaftliche Verluste, Gewinneinbusen, entgangenen Gewinn, Umsatzverluste, Aufwendungen von Ersatzvornahmen sowie Schäden die durch Verzögerungen entstehen.
  8. Transportversicherung
    1. In den Fällen in denen der Versender/Auftraggeber keine Transportversicherung abgeschlossen hat, verzichtet unsere Firma auf die Haftungsbegrenzung gem. Ziffer 7.1 und erstattet den Wert des versandten Gutes, in der Höhe begrenzt
      • den Einkaufspreis bzw.
      • bei gebrauchten Gütern den Zeitwert bzw.
      • bei aus Anlass einer Versteigerung versendeten Gütern den Versteigerungspreis, je nachdem welcher Betrag im Einzelfall der niedrigste ist, maximal jedoch mit 500,- Euro je Gut.
    2. Die Abtretung oder Verpfändung von Ansprüchen durch den Versender/Auftraggeber ohne unsere Einwilligung ist ausgeschlossen.
  9. Verjährung
    1. Alle Ansprüche gegen unsere Firma verjähren nach einem Jahr.
    2. Die Verjährung beginnt mit dem Ablauf des Tages, an dem das Gut abgeliefert wurde. Ist das Gut nicht abgeliefert worden, beginnt die Verjährung mit dem Ablauf des Tages, an dem das Gut hätte abgeliefert werden müssen.
  10. Teilwirksamkeit/ Gerichtsstand
    1. Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, wird hierdurch der Bestand der anderen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist dann zu ersetzen durch eine die ihrem wirtschaftlichen Sinn nahe kommt.
    2. Gerichtsstand ist unser Firmensitz

Kontakt



DE 61169 Friedberg (Hessen)

info@expresstrans.eu

+49 (0) 6031 6968585

+49 (0) 176 20572310

Your message has been sent. Thank you!